MAKE WAY FOR THE FIRST ACTIVE HEMOSTATIC POWDER

MAKE WAY FOR THE FIRST ACTIVE HEMOSTATIC POWDER

EINFACH ANZUWENDEN UND GEBRAUCHSFERTIG

Vor dem Eingriff Folgendes bereitlegen:

  • HEMOBLAST™ Bellows
    UND DAZUGEHÖRIGE 10-CM-KANÜLE
  • PHYSIOLOGISCHE KOCHSALZLÖSUNG
    BEI RAUMTEMPERATUR
  • SPRITZE MIT PHYSIOLOGISCHER
    KOCHSALZLÖSUNG
  • LAPAROTOMIE-GAZETUPFER

Wie wird HEMOBLAST™ Bellows verwendet?

Trocknen

1. Wenn eine anhaltende Blutung festgestellt wird.

2. Sicherstellen, dass die Wundfläche vor dem Auftragen so trocken wie möglich ist (Gazetupfer verwenden oder absaugen).

Auftragen

3. Das hämostatische Pulver durch Drücken des Balgs auf die Blutungsstelle auftragen.

4. Den gesamten Blutungsbereich mit Pulver abdecken.

Feuchter Gazetupfer

5. Mit feuchtem Gazetupfer sofort einen der Wunde angemessenen Druck ausüben*

6. Gazetupfer mindestens 2 Minuten* auf die Wunde halten, dann behutsam anheben und den Bereich inspizieren.

7. Überschüssiges Pulver durch behutsames Spülen entfernen.

8. Ein Gerinnsel mit einer durchsichtigen Oberfläche ist entstanden.

Wenn keine Hämostase erreicht wurde, die Schritte 2 bis 7 wiederholen oder eine andere Methode zur Hämostase anwenden.

Kontraindikationen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen sind der Gebrauchsanweisung zu entnehmen.

Weitere Informationen über HEMOBLAST™ Bellows

* Klinische Daten legen nahe, dass eine Hämostase am besten nach etwa 3-minütigem Aufdrücken eines feuchten Gazetupfers und anschließendem behutsamem Anheben des Tupfers durch behutsames Spülen mit Kochsalzlösung erreicht wird.(1)

1. HEMOBLAST™ Bellows Gebrauchsanweisung: E-MR-222-V3.0.

Rechtliche Informationen: HEMOBLAST™ Bellows - Implantierbares Medizinprodukt der Klasse III für die Chirurgie, nur für den Gebrauch durch qualifizierte medizinische Fachkräfte vorgesehen, Erstattung abhängig vom jeweiligen Land.
Vor Gebrauch die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durchlesen. CE0086: BSI - Hersteller: Biom’up SA Frankreich.